Der große Wildschütz Frühjahrsputz

Auffi geht’s!

Weltweit engagieren sich Organisationen, um sich der fortschreitenden Verschmutzung unserer Umwelt entgegen zu stellen. Wir finden: das gehört unterstützt! Und zwar am besten direkt vor unserer Haustür. Zeit wird’s sich die Hände schmutzig zu machen!

Die Idee ist nicht neu: „Räume das weg, was du mitgebracht hast.“ Haben wir wohl auf Ausflügen als Kinder alle von den Eltern zu hören bekommen, oder? Genau dort wollen wir ansetzen. Und dabei nicht belehren und mit dem Finger aufzeigen, sondern unser gemeinsames Bewusstsein für unsere Natur, unsere Umwelt, schärfen und stärken.

Von Salzburgern für Salzburg
Der Gasthof Kohlmayr’s Gaisbergspitz hat bereits im Frühjahr 2018 zum  „GaisbergMüllPutzen – Z‘am g‘ramt wird! Gemeinsam!“ aufgerufen. Viele kamen und taten Gutes. Wir finden, man sollte diese grandiose Initiative unterstützen und weiter ausbauen. Und so geht es im April/Mai 2019 auf zum nächsten Gaisberg Clean-Up. Mit dem Wildschütz. Auf unseren Hausberg. Mit Unterhaltung. Freunden. Spaß. Und einem netten „Neben-Ansporn“.

Wer suchet, der findet
Wir fangen unten an und arbeiten uns bis zur Gaisbergspitze hoch. Dort wird dann auch abgerechnet. Das heißt, wir schauen ganz genau auf die Waage. Wer hat wie viel gesammelt und zusammen getragen? Wer wird der „wahre Wildschütz“, nach welchem wir dieses Jahr noch auf der Suche sind. Als Anreiz bekommt der beste Sammler eine edle Meindl Hirschlederne als Preis.

Wer, wo, was, wie, wann
Das genaue Datum und weiterführende Informationen folgen in den nächsten Wochen auf der Facebook Seite von Kohlmayr’s Gaisbergspitz und auf unseren Plattformen. Aber so viel sei schon mal verraten: Für Unterhaltung, eine kleine Jause und Kaltgetränke wird gesorgt. In diesem Sinne – Auffi geht’s!

wildschütz @instagram
Die Antwort von Instagram enthielt ungültige Daten.