sebastian_sattlecker-0142

SUP in the city.

Der Wildschütz steht nicht nur für Tracht und eine Veranstaltung im Jahr, der Wildschütz ist ein Lifestyle den wir versuchen weiterzugeben. Wir möchten zeigen, was Salzburg alles zu bieten hat, abseits von Festspiele und klassische Sehenswürdigkeiten. Der Wildschütz will rausgehen und etwas erleben.

sebastian_sattlecker-1527
Bereits vor 5 Jahren haben wir die Salzach mit den Stand Up Paddle Boards, für ein Teaser Video für den Wildschütz Ball befahren. Damals waren allerdings in unseren Breiten die SUP Boards noch nicht sehr verbreitet. Beim anlanden unterhalb von der Amadeus Anlegestelle beim Makartplatz wurden wir bereits von 4 Einsatzfahrzeugen von der Polizei mit Blaulicht empfangen. Natürlich wurde behauptet, dass das Befahren der Salzach verboten sei, allerdings haben wir uns im Vorfeld lange und ausführlich mit dem Magistrat und dem Gewässeramt auseinandergesetzt. Nach einem Telefonat von dem Einsatzleiter mit dem Magistrat, musste eingestanden werden, dass das Befahren der Salzach unter gewissen Umständen, die wir erfüllt haben, erlaubt ist.

sebastian_sattlecker-1517 sebastian_sattlecker-1523   sebastian_sattlecker-0138 sebastian_sattlecker-0136

Fünf Jahre später, gibt es bereits geführte SUP Touren auf der Salzach. Alexander Ebener ( stand-up-paddle-salzburg ) bietet diverse Touren an und gibt alle wesentlichen Informationen rund um das Paddeln auf der Salzach. Entscheidend für solche Abenteuer ist es, jemanden wie Alex Ebner dabei zu haben, der sich auskennt und das richtige Material. Dieses Mal durften wir uns die idealen SUPs beim neueröffneten Seidl Boardshop ausleihen. Hier bekommt ihr beste Beratung und das ideale Equipment für euer Können. In diesem Jahr war die Fahrt etwas spektakulärer, da die Salzach aufgrund des starken Regen in den letzten Wochen eine deutlich höhere Wasser Durchlaufgeschwindigkeit hatte. Der normale Wert liegt bei ca. 100 Kubikmeter Wasser pro Sekunde, gestern hatten wir eine Wert von ca. 300 Kubikmeter pro Sekunde. Dadurch wurde der Ausflug etwas rasanter und erforderte höhere Aufmerksamkeit bei den Schlüsselstellen.sebastian_sattlecker-0125

Teilnehmer:
Marc Stadlbauer
Alexander Ebner
Lorenz Forstenlechner

Fotograf:
Sebastian Sattlecker

Waidmannsdank euer Wildschütz-Team.

wildschütz @instagram